Servus,

besser wird’s vielleicht nicht mehr. Kann sein. Wir wissen es nicht, und darüber nachdenken sollten wir jetzt auch nicht. Vielleicht nochmal schnell lachen…

Wie man im Watten so schön sagt: Schadt ned. Oder doch?

Termine

April 2021

16Apr20:00Mixed in Icking

24Apr19:00Hessischer Kabarettpreis

30Apr20:00"Es geht dahi" - Eichendorf

Mai 2021

07Mai20:00"Es geht dahi" - Zusmarshausen

08Mai20:00"Es geht dahi" - Lenggries

11Mai20:00"Es geht dahi" - Vereinsheim Schwabing

15Mai20:00"Es geht dahi" - Essenbach

Juni 2021

11Jun20:00"Es geht dahi" - Altfraunhofen

12Jun20:00"Es geht dahi" - Traunstein

18Jun20:00"Es geht dahi" - Hannover

19Jun20:00"Es geht dahi" - Bonn

Juli 2021

10Jul19:00Hutzenthaler Kabarett und Talk - „Vogls verrückte Freunde“

17Jul19:00"Es geht dahi" - Freihung

Neuigkeiten

Mathe und Capriccio

Fast Fasching Klar, so ein Leben als alleinerziehende Homeschoolerin ist super glamurös und jeden Tag stehe ich auf und denke mir: Ich bin jetzt Lehrerin. Ohne Verbeamtung...Was habe ich nur für ein Glück! Aber eigentlich hatte ich die letzten Wochen gar nicht so viel...

Irrelevant

Sag bloß... Heute hat mich ein entfernter Bekannter angeschrieben, dass es eine lustige Wikipedia Diskussion über mich gäbe. Zwecks der Relevanz. Sag ich: "Ok. Erzähl mir mehr!" Und er berichtet mir, dass wohl seit meinem Auftritt bei Hannes Ringlstetter in "Der...

Werd scho wern…

Tja, was sagt man da noch... Wie viele andere Künstler*innen auch habe ich natürlich heftige Ausfälle. Aber unter denen leiden natürlich auch andere Selbstständige und Angestellte in Kurzarbeit etc. Daher will ich gar nicht jammern.  Schwierig ist es nur, weil ich -...

Booking

Interview, Moderation, Schauspiel, Kabarett, Slam, Texte
Eine Adresse für alles: Agentur Zweigold

Presse

Ich stelle euch hiermit Texte und Fotos für journalistische Beiträge und Ver­an­stal­tungen zur Verfügung.
Bitte kontaktiert mich, falls ihr etwas über mich veröffentlicht oder euch noch Infor­mationen fehlen.

Pressetext

Download

Fotos

Bitte bei Verwendung der Bilder den jeweiligen Fotografen nennen.

"Es geht dahi"

Download

 

Fotograf: Florian Hammerich

Herbst / Winter

Download

 

Fotograf: Ingo Pertramer

Frühling / Sommer

Download

 

Fotografin: Linda Kohl

Live Bilder

Download

 

Fotograf: Florian Hammerich

da
schau
her

Instagram

Eva Karl Faltermeier

YouTube

Eva Maria Faltermeier

Podcast

Es lafft

Es lafft

Zwischen Krustenbraten und Karibik

Manu DaColl aka. Captain Yossarian produziert grad gutes Zeug von Eva Karl Dauer: 01:20:41 Manchen Menschen scheint es nicht zu reichen in einer der erfolgreichsten und bekanntesten Bands Bayerns seit über einem Jahrzehnt die Massen zu begeistern. Nein, sie setzen...

mehr lesen

Jacqueline-struck

Sie ist die Musikjournalistin. Punkt. von Eva Karl Dauer: 01:52:01Jacqueline Floßmann ist wie ein Mädchen aus "Almost Famous" - halt nur mit oberbayerischem Dialekt. Ihre Coolness ist irgendwo im tiefgefrorenen Bereich - ihre Erscheinung ist hot und - was doch...

mehr lesen

Fear and loathing auf Mallorca

Pierre van Hooven über EDM, Trash und schlechte Presse. von Eva Karl Dauer: 01:21:51 Er ist Radiomoderator und daher in Regensburg eh bekannt wie ein bunter Hund. Sogar gsichtsweis. Dazu hat sich Pierre van Hooven seit einigen Jahren auch überregional einen Namen als...

mehr lesen

Biographie

Eva Karl Faltermeier

Bühnennamen: Eva Karl Faltermeier, Frau Boris
Größe: 1,69 m
Haarfarbe: Braun
Augenfarbe: Grün/Grau

Sprachen

Englisch – Fließend
Spanisch – Fließend (Argentinischer und spanischer Akzent)
Italienisch – Grundkenntnisse
Französisch – A1 Kurs -kann ein Baguette bestellen

Dialekt: Bairisch (Niederbairisch und Oberpfälzisch)
Das Hochdeutsch klingt künstlich
Führerschein und Co. – Auto ist vorhanden – Obacht bei Einparkszenen.

Preise

2008 Literaturpreis, Landshut

2013 4. Platz Bayerische Bierkönigin (Kann man mal erwähnen)

2015 Jubiläums Pecha Kucha, Regensburg

Seit 2018 – Gewinn diverser Poetry Slams

2020 Kulturförderpreisträgerin der Stadt Regensburg

2020 Förderpreisträgerin des Hessischen Kabarettpreises

Programm 

2019  „Es geht dahi“ – Regie: Franziska Wanninger

Eva Karl Faltermeier ist gelernte Journalistin – so gesehen hätte sie auch etwas Richtiges machen können.. aber gut, sie lernte mit ihrer Fehlentscheidung zu leben und blieb dem Schreiben immer treu. Sie schaute sich nur in den diversen Disziplinen um – Behörden-Öffentlichkeitsarbeit, Non-Profit-Blog, Popkultur-Texte, Lokaljournalismus, Politik- und Wirtschaftsjournalismus, Kurzgeschichten, Social Media Marketing und Wirtschafts-PR. Was ihr gar nicht gefiel waren reine Werbe- und Webseitentexte, so wie dieser hier. – OH –
 
Es war ihr eben wichtig, in allen Stationen ihre Schreib-Tugenden zu verteidigen: Das Handwerk, das kritische Mißtrauen und den Humor. Man sollte ihr als Fachfremder auch nicht auf die Schreib-Ehre treten, denn das löst lawinenartige Schimpftiraden aus. Und Grant.
 
Die Liebe zum Schreiben kam durch Gabriele Krone-Schmalz und ihre Frisur. Und auch durch die Lokaljournalistin, die ihr früher ab und zu auf Festen fünf Mark zum Spielen gab. Schon früh nervte sie ihr Umfeld mit dilletantisch abgetippten „Zeitungen“. Die Hyperaktivität, die fast unterträgliche Sprachlawine und die Notwendigkeit einer steten Bühne wurden ihr wohl in die Wiege gelegt. Sie spielte, las vor und moderierte bereits als Kind – wann auch immer es sich ergab. Unvergessen auch ihr selbstgeschriebenes Theaterstück für den Seniorennachmittag in Thumhausen – im zarten Alter von acht Jahren und ihre Choreographie zu „Kriminal Tango“ an der Grundschule Nittendorf – die sie gegen alle Widerstände der Schulleitung mit neun Jahren zur Aufführung brachte.
 
Die Pubertät brachten den Selbstzweifel und die Feiern und so musste Eva – nachdem das Abitur ihre Ambitionen auf alles restlos zerstört hatte – noch einmal ganz von vorne anfangen. Erstmal begann sie mit ihrer Redakteursausbildung und ihr Studium an der Universität Regensburg und der Universidad de Guanajuato, Mexico. Später kamen dann wieder eigene Lesungen, Kurationen und Pecha Kucha mit Sigurd Roscher und dem KunstvereinGraz hinzu.
 
Nach der Geburt ihres zweiten Kindes und nach dem strikten Hintersichlassen von Wirtschafts-PR, Werbetexten und Bullshit, beschloss Eva, dass sie fortan nichts mehr zu verlieren hatte und widmete sich dem Kabarett am STATT-Theater Regensburg mit Tobias Ostermeier.
 
Dazu gab Sie Kurse und Coachings im Bereich Social-Media-Marketing und in der Journalistenausbildung (Akademie der Bayerischen Presse, ABP und Inhouse). Auf Social Media hat sie zunehmend keine Lust mehr. Vielleicht noch ein wenig Schmarrn machen auf Instagram. Facebook und Twitter hält sie inzwischen für eine Art Krankheit.
 
Aktuelle Projekte/Arbeitsfelder:
– Kabarett, Moderation, Slams, Schauspiel
– Einspieler-Hostin bei „Schleich-Fernsehen“/Bay. Fernsehen
– Kolumnistin Abendzeitung (AZ) Landshut
– Kolumnistin Bayern 2: Der emanzipatorische Grant
– Kolumnistin für „Eltern ohne Filter“ – Instagram-Kanal und Podcast gehostet bei Bayern 2
– Freie Journalistin
– Kulturreferentin der Gemeinde Bernhardswald
– Projekt: Kulturinventur der Stadt Regensburg
– Host des Podcasts „Es lafft“ mit vielen überregionalen und regionalen GästInnen 

Kontakt

Kabarett, TV und weiteres Booking:
vc@agentur-zweigold.de

© Eva Karl Faltermeier 2021 | Impressum | Datenschutz
X